Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gesundheit, Wohlbefinden und Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter sind in der heutigen Zeit maßgebliche Faktoren für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen! Sich häufig ändernde Rahmenbedingungen haben einen großen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und Gesundheit der Mitarbeiter, was zu Unfällen, steigenden Fehlzeiten oder auch stressbedingten Erkrankungen führen kann. Das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) hat sich somit zu einer anspruchsvollen Führungsaufgabe entwickelt.

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Trainer: Katrin Arens Soulworker | Partner der RJV-Akademie

Der zunehmende Fachkräftemangel, auch hervorgerufen durch abwandernde Fachkräfte zur Konkurrenz, erfordert ein Umdenken der Unternehmen mit Hinblick auf die Arbeitgeberattraktivität. Ein wesentlicher, wachsender Fokus wird von Arbeitnehmerseite immer mehr auf ein gut umgesetztes Betriebliches Gesundheitsmanagement gelegt. Engagierte Unternehmen, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten und motivieren möchten, brauchen ein gut umgesetztes BGM.

  • Max. 12 Teilnehmer
  • Förderfähige Maßnahme
  • offenes Seminar
  • Auf Anfrage
  • Anfragen

Inhalte:

Wenn auch Sie in Ihrem Unternehmen ein betriebliches Gesundheitsmanagement implementieren möchten und in diesem Moment nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, oder Sie bereits in den Planungen sind und Ihnen ein Organisator und Koordinator fehlt, dann sind Sie bei mir genau richtig. Ich berate Sie, wenn es um eine gesundheitsförderliche Gestaltung von Prozessen und Strukturen am Arbeitsplatz geht. Mir ist bewußt, daß ein gutes BGM für Sie als Unternehmen zusätzliche Arbeit bedeutet und Zeit in Anspruch nimmt, die oft nicht zur Verfügung steht. Doch es gibt klare Vorteile für ein gut strukturiertes BGM, das sich in der täglichen Arbeit in positiven Ergebnissen zeigt. Sie gewinnen qualifizierte Mitarbeiter, senken die Fluktuationsrate und erhalten die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Last but not least gewinnen Sie motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die als Grundlage für jedes erfolgreiche Unternehmen zu nennen sind. 


Ihre Expertin: Kathrin Arens

Ich bin Ihre Expertin im Bereich BGM. Rufen Sie mich unverbindlich an, wir lernen uns kennen. Angefangen bei einem ersten Beratungsgespräch über die gezielte Mitarbeiterbefragung, psychische Gefährdungsanalyse bis hin zur Umsetzung von präventiven Gesundheitsangeboten. Vieles ist möglich! Seien Sie neugierig für die Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz! Ich freue mich auf Sie!


Beratung & Implementierung
:

auf Anfrage und in einem unverbindlichem Erstgespräch


Kontaktdaten:

Daniel Gräbener, RJV-Akademie, info@regionaler-jobverbund.de, Tel.: 02735/7737-10 oder Frau Arens direkt. 

Workshop: Stressmanagement

Trainer: Katrin Arens Soulworker | Partner der RJV-Akademie

Stressmanagement "Stärker als die Zeit"

Ein Workshop ist die effektivste Art, sich mit einem für Sie aktuellen Thema auseinanderzusetzen. Der Unterschied zu einem Vortrag ist hier, dass die freiwillige aktive Mitarbeit der Teilnehmer den Workshop leben lassen. Individuelle Ziele werden durch die Reflexion und den Austausch der eigenen Erfahrungen oder Vorstellungen der Teilnehmer erarbeitet. Die Gruppe wird professionell angeleitet und geführt, sodass die Freiwilligkeit und Privatsphäre der Teilnehmer gesichert ist.

Offene Fragen oder Rückmeldungen der Teilnehmer zu den Workshops und Vorträgen werden vertrauensvoll beantwortet und bearbeitet.

  • Max. 12 Teilnehmer
  • Förderfähige Maßnahme
  • offenes Seminar
  • 950,00

    Premium-Mitglieder
    sparen 10%

Inhalte: Stressmanagement „Stärker als die Zeit“:

Manche Menschen lassen sich durch Misserfolge, Krisen, Stress und Ärger leichter aus der Bahn werfen als andere. Und es gibt Menschen, die eine gute Widerstandsfähigkeit gegenüber den Widrigkeiten des Alltags entwickelt haben. Psychologen sprechen hier von einer gut ausgebildeten Resilienz. Resiliente Menschen sind beruflich belastbarer und erfolgreicher. Die emotionale Stabilität unterstützt die körperliche und psychische Gesundheit. Die Teilnehmer erfahren in diesem Kurs, wie sie eine gute Resilienz stabilisieren und erhalten oder weiter ausbauen.

Ihre Expertin: Kathrin Arens

Ich bin Ihre Expertin im Bereich BGM. Rufen Sie mich unverbindlich an, wir lernen uns kennen. Angefangen bei einem ersten Beratungsgespräch über die gezielte Mitarbeiterbefragung, psychische Gefährdungsanalyse bis hin zur Umsetzung von präventiven Gesundheitsangeboten. Vieles ist möglich! Seien Sie neugierig für die Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz! Ich freue mich auf Sie!


Beratung & Implementierung:

auf Anfrage und in einem unverbindlichem Erstgespräch


Investiton:

Workshops ab 2,5 Stunden berechnen wir mit 950,00 € zzgl. MwSt. pro Workshop.


Kontaktdaten:

Daniel Gräbener, RJV-Akademie, info@regionaler-jobverbund.de, Tel.: 02735/7737-10 oder Frau Arens direkt. 

Workshop: Führungsverantwortung in der betrieblichen Suchtprävention

Trainer: Katrin Arens Soulworker | Partner der RJV-Akademie

Führungsverantwortung in der betrieblichen Suchtprävention

Ein Workshop ist die effektivste Art, sich mit einem für Sie aktuellen Thema auseinanderzusetzen. Der Unterschied zu einem Vortrag ist hier, dass die freiwillige aktive Mitarbeit der Teilnehmer den Workshop leben lassen. Individuelle Ziele werden durch die Reflexion und den Austausch der eigenen Erfahrungen oder Vorstellungen der Teilnehmer erarbeitet. Die Gruppe wird professionell angeleitet und geführt, sodass die Freiwilligkeit und Privatsphäre der Teilnehmer gesichert ist.

Offene Fragen oder Rückmeldungen der Teilnehmer zu den Workshops und Vorträgen werden vertrauensvoll beantwortet und bearbeitet.

  • Max. 12 Teilnehmer
  • Förderfähige Maßnahme
  • offenes Seminar
  • 950,00

    Premium-Mitglieder
    sparen 10%

Inhalte: Führungsverantwortung in der betrieblichen Suchtprävention

Das Thema Sucht ist vom Grunde her in jedem Unternehmen ein Thema. Alkoholsucht, Medikamentenabhängigkeit, Drogenkonsum oder die nichtstoffgebundenen Süchte wie Internetsucht oder Spielsucht. Vielleicht fällt Ihnen bei dieser Aufzählung schon jetzt ein Mitarbeiter ein, um den Sie sich Sorgen machen. Es ist verständlich, dass viele Führungskräfte unsicher sind im Umgang mit suchtauffälligen Mitarbeitern, da geeignete Handlungsinstrumente fehlen und das Thema Sucht völliges Neuland ist. Daher ist in diesem Workshop der Fokus auf – Erkennen und Handeln- gelegt.

Als Folgeveranstaltung biete ich Ihnen eine Ausarbeitung einer Betriebsvereinbarung (BV) Sucht an. Gemeinsam mit Ihnen und dem Betriebsrat wird eine auf Sie zugeschnittene BV mit dem dazugehörigen Stufenplan entwickelt.

Ihre Expertin: Kathrin Arens

Ich bin Ihre Expertin im Bereich BGM. Rufen Sie mich unverbindlich an, wir lernen uns kennen. Angefangen bei einem ersten Beratungsgespräch über die gezielte Mitarbeiterbefragung, psychische Gefährdungsanalyse bis hin zur Umsetzung von präventiven Gesundheitsangeboten. Vieles ist möglich! Seien Sie neugierig für die Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz! Ich freue mich auf Sie!


Beratung & Implementierung:

auf Anfrage und in einem unverbindlichem Erstgespräch


Investiton:

Workshops ab 2,5 Stunden berechnen wir mit 950,00 € zzgl. MwSt. pro Workshop.


Kontaktdaten:

Daniel Gräbener, RJV-Akademie, info@regionaler-jobverbund.de, Tel.: 02735/7737-10 oder Frau Arens direkt. 

Workshop: Achtsamkeit

Trainer: Katrin Arens Soulworker | Partner der RJV-Akademie

Achtsamkeit

Ein Workshop ist die effektivste Art, sich mit einem für Sie aktuellen Thema auseinanderzusetzen. Der Unterschied zu einem Vortrag ist hier, dass die freiwillige aktive Mitarbeit der Teilnehmer den Workshop leben lassen. Individuelle Ziele werden durch die Reflexion und den Austausch der eigenen Erfahrungen oder Vorstellungen der Teilnehmer erarbeitet. Die Gruppe wird professionell angeleitet und geführt, sodass die Freiwilligkeit und Privatsphäre der Teilnehmer gesichert ist.

Offene Fragen oder Rückmeldungen der Teilnehmer zu den Workshops und Vorträgen werden vertrauensvoll beantwortet und bearbeitet.

  • Max. 12 Teilnehmer
  • Förderfähige Maßnahme
  • offenes Seminar
  • 950,00

    Premium-Mitglieder
    sparen 10%

Inhalte: Achtsamkeit

Menschen, die in der Lage sind schneller abzuschalten oder umzuschalten auf das was im Moment gerade wichtig ist, lernen Ihre Bedürfnisse und Grenzen besser wahrzunehmen. Im beruflichen Alltag ist dies besonders wichtig, da achtsame Menschen auf Dauer leistungsfähiger und belastbarer sind. Mitarbeiter die lernen, kleine Pausen in den richtigen Momente einzulegen, sind für darauffolgende Aufgaben fokussierter und motivierter. In diesem 3 Stunden Workshop lernen Ihre Mitarbeiter durch gezielte Pausenübungen, wie Sie auf Dauer psychisch und physisch gesund bleiben können. Neben dem theoretischen Teil, werden praktische Übungen vorgestellt und eingeübt.

Als Folgeveranstaltung biete ich Ihnen eine Ausarbeitung einer Betriebsvereinbarung (BV) Sucht an. Gemeinsam mit Ihnen und dem Betriebsrat wird eine auf Sie zugeschnittene BV mit dem dazugehörigen Stufenplan entwickelt.

Ihre Expertin: Kathrin Arens

Ich bin Ihre Expertin im Bereich BGM. Rufen Sie mich unverbindlich an, wir lernen uns kennen. Angefangen bei einem ersten Beratungsgespräch über die gezielte Mitarbeiterbefragung, psychische Gefährdungsanalyse bis hin zur Umsetzung von präventiven Gesundheitsangeboten. Vieles ist möglich! Seien Sie neugierig für die Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz! Ich freue mich auf Sie!


Beratung & Implementierung:

auf Anfrage und in einem unverbindlichem Erstgespräch


Investiton:

Workshops ab 2,5 Stunden berechnen wir mit 950,00 € zzgl. MwSt. pro Workshop.


Kontaktdaten:

Daniel Gräbener, RJV-Akademie, info@regionaler-jobverbund.de, Tel.: 02735/7737-10 oder Frau Arens direkt. 

Präventionskurse nach §20 SGB V Primäre Prävention und Gesundheitsförderung

Trainer: Katrin Arens Soulworker | Partner der RJV-Akademie

Präventionskurse nach §20 SGB V Primäre Prävention und Gesundheitsförderung

Ein Workshop ist die effektivste Art, sich mit einem für Sie aktuellen Thema auseinanderzusetzen. Der Unterschied zu einem Vortrag ist hier, dass die freiwillige aktive Mitarbeit der Teilnehmer den Workshop leben lassen. Individuelle Ziele werden durch die Reflexion und den Austausch der eigenen Erfahrungen oder Vorstellungen der Teilnehmer erarbeitet. Die Gruppe wird professionell angeleitet und geführt, sodass die Freiwilligkeit und Privatsphäre der Teilnehmer gesichert ist.

Offene Fragen oder Rückmeldungen der Teilnehmer zu den Workshops und Vorträgen werden vertrauensvoll beantwortet und bearbeitet.

  • Max. 12 Teilnehmer
  • Förderfähige Maßnahme
  • offenes Seminar
  • 950,00

    Premium-Mitglieder
    sparen 10%

Ihre steuerlichen Vorteile:

Seit dem 1. Januar 2008 wird die Förderung der Mitarbeitergesundheit zudem unbürokratisch steuerlich unterstützt. Bis zu 500 Euro kann ein Unternehmen pro Mitarbeiter und pro Jahr seither lohnsteuerfrei für Maßnahmen der Gesundheitsförderung investieren.

Es werden Maßnahmen steuerbefreit, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung, Zielgerichtetheit und Zertifizierung den Anforderungen der §§ 20 und 20b Abs. 1 i. V. mit § 20 Abs. 1 Satz 3 SGB V genügen. Hierzu zählen z.B.:

  • Bewegungsprogramme
  • Ernährungsangebote
  • Suchtprävention
  • Stressbewältigung

 

Ihre Expertin: Kathrin Arens

Ich bin Ihre Expertin im Bereich BGM. Rufen Sie mich unverbindlich an, wir lernen uns kennen. Angefangen bei einem ersten Beratungsgespräch über die gezielte Mitarbeiterbefragung, psychische Gefährdungsanalyse bis hin zur Umsetzung von präventiven Gesundheitsangeboten. Vieles ist möglich! Seien Sie neugierig für die Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz! Ich freue mich auf Sie!


Beratung & Implementierung:

auf Anfrage und in einem unverbindlichem Erstgespräch


Investiton:

Workshops ab 2,5 Stunden berechnen wir mit 950,00 € zzgl. MwSt. pro Workshop.


Kontaktdaten:

Daniel Gräbener, RJV-Akademie, info@regionaler-jobverbund.de, Tel.: 02735/7737-10 oder Frau Arens direkt.