Sportfreunde Siegen - Tradition seit 1899

Sportfreunde Siegen - Tradition seit 1899

Firmensitz:

Leimbachstraße 263
57074 Siegen

Sportfreunde Siegen - Tradition seit 1899

Der RJV ist Magolves-Sponsor der Sportfreunde Siegen!

Die Sportfreunde Siegen setzen auf eine breite Unterstützung in der Region! Man freut sich über jeden Partner und Sponsor, der sich für den Fußball beim traditionsreichsten Verein Südwestfalens engagiert. Seit einige Jahren engagiert sich der RJV als Magolves-Sponsor für die Sportfreunde!

Sportfreunde Siegen - Tradition seit 1899

Die Sportfreunde Siegen sind ein Fußballverein aus Siegen in Nordrhein-Westfalen und eine echte Marke unserer Region. Der Verein wurde am 8. September 1899 ursprünglich als Abteilung des TV Jahn Siegen 1879 gegründet und hieß damals noch Fußballclub Jahn Siegen.

Das Leimbachstadion

Seit dem letzten Umbau im Jahr 2005 hat das Leimbachstadion ein Fassungsvermögen von ca. 18.500 Zuschauern. Gut 2.000 Sitzplätze und noch weitere rund 1.100 Stehplätze befinden sich unter dem Dach der Haupttribüne. Insgesamt über 15.000 nicht überdachte Stehplätze stehen den Fußballfans zur Verfügung, mindestens 2.726 Anhänger der Gastmannschaft fasst der Gästeblock. 

Deutscher Amateurmeister 1955

Die Sportfreunde spielten als traditionsreichster Club Südwestfalens jahrzehntelang in Deutschlands zweiter oder dritter Spielklasse. Der größte Erfolg des Vereins stammt von 1955, als die Siegener Deutscher Amateurmeister wurden.

Aktuelle Situation

Den letzten Auftritt in Deutschlands zweithöchster Spielklasse hatte der Verein in der Saison 2005/2006. Nach dem Rückzug des Mäzens Manfred Utsch, der durch sein jahrzehntelanges herausragendes Engagement überhaupt erst professionellen Fußball in Siegen ermöglicht hatte, stieg der Verein 2015 aus der Regionalliga-West ab und nach einem erfolgreichen Jahr in der Oberliga Westfalen 2016 wieder in Deutschlands vierthöchste Spielklasse auf.