Pack's Ausbildungsinitiative des CVJM-Kreisverband Siegerland e.V.

Pack's Ausbildungsinitiative des CVJM-Kreisverband Siegerland e.V.

Firmensitz:

Neue Hoffnung 3
57234 Wilnsdorf

Pack's Ausbildungsinitiative des CVJM-Kreisverband Siegerland e.V.

PACK’s & der RJV unterstützen Jugendliche bei der Ausbildungssuche!

Der Regionale Jobverbund unterstützt das Projekt PACK's, eine Ausbildungsinitiative des CVJM-Kreisverband Siegerland e.V.

  • hilft jungen Menschen bei der Berufsorientierung.
  • bietet ein persönliches Coaching während der Suche nach einem Ausbildungsplatz und für die Zeit der Ausbildung
  • unterstützt bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz
  • hilft dabei die Ausbildungsreife zu erlangen
  • Probleme mit der Ausbildungssuche?

Jugendliche sind mit vielfältigen Schwierigkeiten konfrontiert. Zudem sind die Anforderungen in der Berufs- und Lebenswelt gestiegen. Nicht für jeden ist das Studium die richtige Wahl. Junge Menschen benötigen für einen gelingenden Übergang zwischen Schule und Beruf zusätzliche Unterstützung. Hier kommt „PACK’s, die Ausbildungsinitiative des CVJM ins Spiel!

Was macht PACK’s?  

Der CVJM begleitet Jugendliche zur Ausbildung, fördert und unterstützt sie. PACK’s fungiert dabei als lebendiges Netzwerk zwischen Jugendlichen, Coaches, Institutionen, Verbänden, Schulen und Betrieben. Die Jugendlichen werden dabei auf ihrem Weg von der Berufsfindung bis zum Abschluss der Ausbildung von ehrenamtlichen Coaches begleitet. Die Coaches werden in Treffen und Schulungen vom CVJM-Kreisverband Siegerland für ihre Aufgabe qualifiziert und betreut. 

Wie läuft das genau ab?

Ein Anruf genügt und der Jugendliche wird zu einem Erstgespräch eingeladen. In diesem Gespräch versuchen wir Fähigkeiten und Kompetenzen mit den Wünschen und Möglichkeiten erst einmal zu überprüfen. Dann entwickeln wir mit dem Jugendlichen mögliche Perspektiven und begleiten die dazu notwendigen Schritte. Dabei beschränken wir keine Zugangsmöglichkeiten, pack’s CVJM aktiv für Ausbildung wendet sich an alle Jugendlichen zwischen 15 und 27 Jahren.


Welcher Beruf passt zu mir?

  • Welche Ausbildung/welches Studium ist eine gute Grundlage für die berufliche Entwicklung?
  • Wie kann ein Lebenskonzept aussehen - beruflich und privat? 

Wählt der Jugendliche eine weiterführende Begleitung, wird ihm oder ihr ein ehrenamtlicher Coach zur Seite gestellt. Dieser stellt einen Teil seiner Freizeit zur Verfügung, um Jugendliche zu begleiten. Es finden regelmäßig Treffen zwischen dem Coach und dem Jugendlichen statt. Dabei werden bei diesen Treffen ganz unterschiedliche ausbildungsrelevante Themen besprochen. Zudem kann der Coach ganz praktisch unterstützen – z.B. beim Bewerbungen schreiben oder der Begleitung im Vorstellungsgespräch. 

Wo kommt der RJV ins Spiel?

Neben dem RJV, bietet auch der CVJM ein umfangreiches Netzwerk an Mitgliedern und hat somit gute Kontakte in unsere regionalen Betriebe. Seit geraumer Zeit arbeitet man daher zusammen und versucht das Projekt in der Region bekannter zu machen. Gerade der RJV mit seinen zahlreichen RJV-Mitgliedsunternehmen pflegt eine enge Kommunikation zu den Entscheidern aus der regionalen Wirtschaft und hat daher beste Möglichkeiten den Jugendlichen eine geeignete Ausbildungsstelle zu vermitteln. 

Die Kooperation trägt Früchte

Und dieses Potential wurde auch In den vergangenen Jahren bereits in die Tat umgesetzt. Zahlreichen Jugendlichen konnten wir durch unsere Kooperation bereits einen Ausbildungsplatz bieten – daran wollen wir anknüpfen! 


CVJM Festival 2016

Ansprechpartner

Karsten Schreiber
packs@cvjm-siegerland.de
02739/895315