Ein neues Gesicht im RJV

Wir freuen uns, Kim Höller als neue Mitarbeiterin des Regionalen Jobverbundes vorstellen zu dürfen. Sie ist seit letzter Woche als Key Account Managerin im Bereich Vertrieb und Marketing tätig und unterstützt zukünftig das Team des Regionalen Jobverbundes.


Bereits während ihres Masterstudiums an der Universität Siegen hat sie als Werkstudentin bei der Kreutz & Partner Unternehmensgruppe gearbeitet. Nach ihrem Masterstudium hat sie dann bei der Kreutz & Partner Unternehmensberatung fest als Consultant angefangen und dort für verschiedene Projekte im Bereich Marketing & Vertrieb gearbeitet. Schon während ihrer Tätigkeit als Consultant im vergangenen Jahr hat sie das Team des RJVs unterstützt – umso größer ist jetzt die Freude, dass Kim ein fester Bestandteil des Teams ist. Kim kommt selbst aus dem Oberbergischen Kreis, in dem es noch keinen Regionalen Jobverbund gibt. Ihr Ziel ist diese regionale Verbundenheit zu nutzen und gemeinsam mit den dort ansässigen Unternehmen den RJV weiter auf- und auch auszubauen.

Gemeinsam mit ihrem Kollegen Daniel Gräbener wird sie in Zukunft als Ansprechpartner zur Seite stehen und Sie bei Ihren Anliegen rund um den RJV unterstützen.


Wir wünschen Kim in ihrem neuen Projekt einen guten Start!

 

 

zurück zur Übersicht