Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen

Ingenieur/in (m/w/d) Bereich Siedlungswasserwirtschaft / Wasserbau für die Bauabteilung

Branche
Entsorgung / Recycling / Umweltschutz, Umwelttechnik, Wasserwirtschaft
Standort
57080 Siegen
Position
Angestellte/r ohne Leitungsfunktion
Berufsfeld
Ingenieurwesen / Entwicklung / Konstruktion
Einstellungsart
Vollzeit
Eintrittsdatum
Ab: 01.07.2022

Willkommen bei ESI

Wir sind eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Siegen für Stadtentwässerung und Wasserbau mit Sitz auf der Kläranlage Siegen, Goldammerweg 30. Mit rd. 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterhalten wir ca. 610 km Kanäle mit den dazugehörigen Bauwerken, betreuen ca. 155 km Wasserläufe und betreiben zwei Kläranlagen. Zu unseren Aufgaben gehören auch die Geschäftsbesorgungen für den Abwasserverband Siegen-Kirchen mit dem Betrieb seiner Kläranlage Büdenholz.

Für die Bauabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/-n  

  • Diplom-Ingenieurin | Diplom-Ingenieur bzw.
  • Bachelor of Science oder
  • Bachelor of Engineering (m/w/d)

Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft / Wasserbau oder vergleichbarer Studiengang

Ihre Aufgaben und Arbeitsschwerpunkte:

  • Eigenverantwortliche Projektbearbeitung / Steuerung im Rahmen der HOAI Leistungsphasen 6 bis 9 sowie örtliche Bauüberwachung für Maßnahmen in den Bereichen der Kanalisation, Sonderbauwerke, Kläranlagen und Fließgewässer 
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen für die Ingenieurbauwerke im Rahmen der Umsetzung von Verträgen nach HOAI und VOB
  • Überwachung des Nachtragsmanagements, der Kostenplanung und -steuerung
  • Sicherstellung der qualitäts-, termin- und kostengerechten Projektabwicklung unter Berücksichtigung des Arbeits- und Umweltschutzes

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesens mit Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft / Wasserbau (Dipl.-Ing./ Bachelor / Master) oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung im oben genannten Aufgabenbereich mit dem Schwerpunkt Ingenieurbau
  • Gute Kenntnisse der VOB und HOAI sowie Office Standartsoftware und AVA-Programme, idealerweise California
  • Sicheres Auftreten, hohes Engagement und freundlicher Umgang mit Bürgern/Bürgerinnen und Firmen
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität und Teamfähigkeit 
  • Besitz des Führerscheins B (alte Klasse 3)


Arbeitszeit:

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 39 Std./Woche.

Bewerbungen in Teilzeit sind möglich. Im Rahmen des Auswahlverfahrens wird geprüft, ob die Besetzung der Stellen mit Teilzeitkräften erfolgen kann. Bei Bewerbungen in Teilzeit muss die Bereitschaft bestehen, zeitweise auch nachmittags und/oder ganztägig zu arbeiten.


Stellenbewertung:

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD/VKA bewertet. Auf das Arbeitsverhältnis finden die Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) Anwendung.

Unser Angebot:

Sie erwartet eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen in einem bürgernahen, modernen Umweltbetrieb. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Wir bieten ein kollegiales und familienfreundliches Betriebsklima in einem zeitgemäßen, innovationsfreundlichen Arbeitsumfeld. Fort- und Weiterbildung, Angebote zur flexiblen Vereinbarkeit von Familie und Beruf wie mobiles Arbeiten, Bike-Leasing sowie ein weitreichendes betriebliches Gesundheitsmanagement zählen zu unseren Stärken als Arbeitgeber.

Die Universitätsstadt Siegen fördert die Gleichbehandlung aller Mitarbeitenden und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von allen Personen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach dem Landesgleichstellungsgesetz NRW werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbenden liegende Gründe überwiegen. 

Bewerbungen schwerbehinderter Personen sind erwünscht. 

Ihre Bewerbung einschließlich der üblichen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, qualifiziertes Zeugnis des letzten Arbeitgebers und Kopie der letzten Abschluss-Zeugnisse) richten Sie bitte bis spätestens 3. Juni 2022 bevorzugt per E-Mail an bewerbungen@esi-siegen.de oder schriftlich an:

Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen
Betriebsleitung
Postfach 10 03 52
57003 Siegen

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Herr Stephan Roth, Telefon 0271/ 3145-632.

Jetzt sind Sie an der Reihe

Bitte verwenden Sie im Betreff stets die folgende Kennziffer als Referenz: RJV-6082

Ansprechpartner

Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen
Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen

Verwaltung

bewerbungen@esi-siegen.de
0271/ 3145-5