Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen

Baumkontrolleur/in (m/w/d)

Branche
Entsorgung / Recycling / Umweltschutz, Umwelttechnik, Wasserwirtschaft
Standort
57080 Siegen
Position
Angestellte/r ohne Leitungsfunktion
Berufsfeld
Büro / Sachbearbeitung / Organisation / Verwaltung
Einstellungsart
Vollzeit
Eintrittsdatum
Ab: 01.06.2022

Willkommen bei ESI

Wir sind eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Siegen für Stadtentwässerung und Wasserbau mit Sitz auf der Kläranlage Siegen, Goldammerweg 30. Mit rd. 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterhalten wir ca. 610 km Kanäle mit den dazugehörigen Bauwerken, betreuen ca. 155 km Wasserläufe und betreiben zwei Kläranlagen. Zu unseren Aufgaben gehören auch die Geschäftsbesorgungen für den Abwasserverband Siegen-Kirchen mit dem Betrieb seiner Kläranlage Büdenholz.

Für den Betriebsbereich Kanal- und Gewässerunterhaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/-n 

FLL zertifizierte/n Baumkontrolleur/in (m/w/d)

oder Gärtner/in, Forstwirt/in, Landwirt/in (m/w/d) mit der Bereitschaft zur FLL-Zertifizierung

Ihre Aufgaben und Arbeitsschwerpunkte:

Eigenständige Durchführung von Baumkontrollen zur Beurteilung der Verkehrssicherheit von Bäumen inkl. deren Dokumentation sowie die weitere erforderliche Bearbeitung bis zur Auftragserteilung. Kontrolle von beauftragten Unternehmen bei Baumpflegemaßnahmen. Mitarbeit bei der Baumpflege.

Anforderungen:

·         Abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner/in, Forstwirt/in oder Landwirt/in, European Tree Worker (Seilklettern) mit der Zusatzqualifikation „FLL zertifizierte/r Baumkontrolleur/in“ bzw. die Bereitschaft zum Erwerb der Zusatzqualifikation zur/zum zertifizierten Baumkontrolleur/in

·         gute Teamfähigkeit

·         selbstständiges Arbeiten

·         gute körperliche Konstitution

·         selbstbewusster, freundlicher Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern

·         fundierte Fachkenntnisse durch mehrjährige, einschlägige Berufspraxis

·         Bereitschaft zum flexiblen Einsatz in anderen Tätigkeitsbereichen des ESi

·         gute Fertigkeiten in der PC-Anwendung

·         Besitz des Führerscheins Klasse B

·         Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft für Kanal- und Gewässerunterhaltung einschl. ESi-Winterdienst


Arbeitszeit:

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 39 Std./Woche.

Bewerbungen in Teilzeit sind möglich. Im Rahmen des Auswahlverfahrens wird geprüft, ob die Besetzung der Stellen mit Teilzeitkräften erfolgen kann. Bei Bewerbungen in Teilzeit muss die Bereitschaft bestehen, zeitweise auch nachmittags und/oder ganztägig zu arbeiten.


Stellenbewertung:

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 7 TVöD/VKA bewertet. Auf das Arbeitsverhältnis finden die Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) Anwendung.

Unser Angebot:

Sie erwartet eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen in einem bürgernahen, modernen Umweltbetrieb. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Wir bieten ein kollegiales und familienfreundliches Betriebsklima in einem zeitgemäßen, innovationsfreundlichen Arbeitsumfeld. Fort- und Weiterbildung, Angebote zur flexiblen Vereinbarkeit von Familie und Beruf wie mobiles Arbeiten, Bike-Leasing sowie ein weitreichendes betriebliches Gesundheitsmanagement zählen zu unseren Stärken als Arbeitgeber.

Die Universitätsstadt Siegen fördert die Gleichbehandlung aller Mitarbeitenden und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von allen Personen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach dem Landesgleichstellungsgesetz NRW werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbenden liegende Gründe überwiegen. 

Bewerbungen schwerbehinderter Personen sind erwünscht. 

Ihre Bewerbung einschließlich der üblichen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, qualifiziertes Zeugnis des letzten Arbeitgebers und Kopie der letzten Abschluss-Zeugnisse) richten Sie bitte bis spätestens 31. Mai 2022 bevorzugt per E-Mail an bewerbungen@esi-siegen.de oder schriftlich an:

Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen
Betriebsleitung
Postfach 10 03 52
57003 Siegen

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Herr Uwe Siemann, Telefon 0271/ 3145-606.

Jetzt sind Sie an der Reihe

Bitte verwenden Sie im Betreff stets die folgende Kennziffer als Referenz: RJV-6068

Ansprechpartner

Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen
Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen

Verwaltung

bewerbungen@esi-siegen.de
0271/ 3145-5