KAF Falkenhahn Unternehmensgruppe

Auszubildende zum Gleisbauer (m/w/d) – 2023

Branche
Bauindustrie, Bauplanung
Standort
57223 Kreuztal, Westfalen
Position
Berufseinsteiger/in
Berufsfeld
Aus- und Weiterbildung, Handwerk, Technische Berufe
Einstellungsart
Ausbildungsplatz
Eintrittsdatum
Ab: 01.08.2023

Willkommen bei KAF

Die KAF Falkenhahn Unternehmensgruppe mit ihren Standorten in Kreuztal, Bochum und Teutschenthal deckt alle Bereiche im Bahnbausegment ab. Seit über 100 Jahren bieten wir unseren Auftraggebern Bau in gewohnter Falkenhahn-Qualität und haben als Familienunternehmen nie unsere Wurzeln und Verbundenheit zu unseren Mitarbeitern aus den Augen verloren.

Wir suchen Auszubildende zum Gleisbauer für das Ausbildungsjahr 2023

  • Du packst gerne an und hast Spaß an einer abwechslungsreichen Arbeit im Team?
  • Du verbringst deine Zeit oft im Freien und verfügst über handwerkliches Geschick?

Deine Vorteile

      Wer hat als Kind nicht gerne mit der Modelleisenbahn gespielt, eine Zugfahrt als riesiges Abenteuer empfunden und davon geträumt einmal im Führerhaus einer Lok mitfahren zu dürfen?

      Jetzt wird es Zeit Deine Träume zu verwirklichen!

      Zugegeben, die Bezeichnung „Gleisbauer“ hört sich im ersten Moment nicht unbedingt nach großer weiter Welt und viel Abenteuer an. Wer sich aber ein wenig mit diesem Beruf auseinandersetzt, wird schnell vom Gegenteil überzeugt sein.

      Gleisbau = Abwechslungreich und viele Perspektiven

      Das Schienennetz in Deutschland verfügt momentan über eine Gesamtlänge von knapp 33.000 km und muss ständig repariert und aufgebaut werden. Hier kommt der Gleisbauer ins Spiel. Zusammen mit den Kollegen aus Deiner Kolonne fährst Du zur Baustelle und bekommst vor Ort gezeigt, was aktuell anliegt.

      Dabei geht es immer abwechslungsreich zu. Das kann ein einfacher Schienenwechsel sein oder aber ein Neubau einer ganzen Strecke. Auch der Weicheneinbau gehört zum Repertoire eines Gleisbauers. Bestimmt überquerst Du auch oft Bahngleise an den Bahnübergängen – es ist nicht schwierig zu erraten, wer hier seine Finger im Spiel hatte… Es gehört außerdem noch was dazu, ein „richtiger“ Gleisbauer zu sein. Die Kontrolle und die Messung der Gleisanlagen ist beispielsweise ebenfalls ein Aspekt, den ein Gleisbauer beherrschen muss. Zudem spielen Großmaschinen und digitale Technologien eine große Rolle im Alltag eines echten Experten für Gleisbau.

      Noch anschaulicher WIRD Dir eine Ausbildung in unserem Gleisbaufilm dargestellt.


      Deine Vorteile als Gleisbauer bei KAF Falkenhahn:

      • Du erhältst die höchste Ausbildungsvergütung über alle Branchen
        935 € im 1. Jahr
        1.230 € im 2. Jahr
        1.495 € im 3. Jahr
      • Bei guten Leistungen ist eine Übernahme garantiert
      • Zuschuss zum Azubi-Ticket NRW
      • Zahlreiche Zusatzleistungen (zB Baurente  ZukunftPlus )
      • Intensive Betreuung mit möglichen Perspektivgesprächen
      • 2 Abschlüsse (Tief- und Gleisbauer) innerhalb von 3 Jahren
      • Familiäres und gutes Betriebsklima in einem jungen Team

      Deine Aufgaben

        • Als Gleisbauer ...

            • verlegst und montierst Du Schienen und Weichen
            • bist Du für den Bau von Bahnübergängen
            • sowie die Kontrolle, Vermessung und Reparatur an bestehenden Gleisanlagen zuständig
            • bist Du auf unseren Bahnbaustellen im Einsatz und trägst deinen Teil zum Ausbau und Erhalt des Schienennetzes in Deutschland bei

          Dein Profil

            • Mathematisches und technisches Verständnis
            • Spaß an körperlicher Arbeit
            • Mitdenken und schnelle Auffassungsgabe
            • Umsicht und Sorgfalt
            • Handwerkliches Geschick
            • Mobilität und Flexibilität


            Schnell 1.500 € Ausbildungsvergütung

            Gute Startbedingungen für einen künftigen Gleisbauer sind mathematisches und technisches Verständnis genau wie handwerkliches Geschick und Zuverlässigkeit. Unabdingbar ist außerdem der Spaß an körperlicher Arbeit gepaart mit einem hohen Maß an Flexibilität. Wenn Du jetzt noch mit Umsicht und einer guten Auffassungsgabe überzeugst, dann bist Du nahezu perfekt für den Job!

            Außerdem noch wichtig zu wissen: Die Bezahlung! In keiner anderen Ausbildungsbranche gibt es so viel zu verdienen. Im dritten Lehrjahr erhält ein Azubi bereits schnell 1.500 €. Das ist mehr als manch anderer als Fachkraft verdienen kann. Dazu halten wir uns an den Tarifvertrag der Bauwirtschaft, dh jede etwaige Überstunde, Nacht- oder Wochenendeinsätze werden entsprechend hoch entlohnt (für volljährige Auszubildende).


            Du willst bei KAF in deine Zukunft starten? 

            Dann freuen wir uns über Deine Online-Bewerbung

             

            Die KAF Falkenhahn Unternehmensgruppe möchte neben einem transparenten Bewerbungsprozess auch eine transparente Darstellung der gewerblichen Ausbildungsberufe abbilden. Unsere Ausbildungsporträts sorgen zusätzlich zu unseren Ausbildungsfilmen für einen tiefen Einblick in die Ausbildungsberufe.

            Noch Fragen dazu? Zögere nicht unsere Ansprechpartner zu kontaktieren!

            KAF Falkenhahn Bau AG
            Jan-Christoph Stöcker
            57223 Kreuztal
            Tel. 02732/208-113
            karriere@falkenhahn.de

            Jetzt bist du an der Reihe

            Bitte verwende im Betreff stets die folgende Kennziffer als Referenz: RJV-3316

            Ansprechpartner

            Jan-Christoph Stöcker
            Jan-Christoph Stöcker

            Ansprechpartner Personalbereich

            j.stoecker@falkenhahn.de
            02732/208-113