Dometic überreicht Spenden an regionale gemeinnützige Organisationen

Mit insgesamt 10.000 Euro unterstützt die Dometic GmbH in Siegen auch in diesem Jahr mehrere gemeinnützige Organisationen in der Region. Insgesamt 6 kleinere und größere Vereine und Organisationen hat die Dometic GmbH in diesem Jahr mit Spenden unterstützt. Die Spendengelder setzten sich durch die seit 2016 gesammelten LH PartnerPlusBenefit-Punkte, die bei jedem Einsatz der Firmenkreditkarten gutgeschrieben werden, sowie dem Verzicht auf aufwendige Weihnachtsgeschenke für Dometic Kunden und Mitarbeiter in 2018 zusammen. „Wir sind froh, dass wir es auch dieses Mal wieder geschafft haben, unterschiedliche Organisationen materiell und finanziell bei ihrer sehr wichtigen täglichen Arbeit zu unterstützen“ sagt Dometic GmbH Geschäftsführer Bernd Löher.

Denn in diesem Jahr wurden nicht nur Spendenschecks überreicht, sondern ebenfalls Sachspenden an das im Januar 2019 neu eröffnete Mutter-Kind Haus der AWO in Siegen übergeben. Mit dieser Sachspende konnten durch die Unterstützung der Agentur für soziale Kooperationen gleich zwei soziale Einrichtungen profitieren. Nach dem Konzept „Einmal Spenden, zweimal helfen“ wurden die gewünschten Holzspielzeuge und Handtücher im Wert von 2.000 € durch zwei Blindenwerkstätten hergestellt. Dazu gab es für das Mutter-Kind Haus noch einen Scheck über weitere 2.000 €, der Anfang März vor Ort in der Einrichtung an Frau Tabak überreicht werden konnte.  

Mit jeweils 2.000 € unterstützt die Dometic GmbH ebenfalls das Kinderhospiz Balthasar in Olpe und die Kindervilla Dorothee in Kreuztal-Buschhütten. Beide Einrichtungen entlasten Familien mit schwer kranken oder behinderten Kindern durch entsprechende Pflegeleistungen und eine angemessene Betreuung über kürzeren oder längeren Zeitraum. 

Auch die DRK Kinderklinik wurde wieder finanziell unterstützt. Seit bereits 100 Jahren bietet die Kinderklinik auf dem Siegener Wellersberg medizinische Versorgung für Kinder aus ganz Südwestfalen, dem angrenzenden Rheinland-Pfalz und Hessen und ist somit für unsere Region unverzichtbar. Der Spendenbetrag fließt in die Arbeit des bereits seit 10 Jahren bestehenden Sozialmedizinischen Dienstes der Kinderklinik, mit dessen Hilfe eine Nachsorge für schwerstkranke Kinder im Anschluss an einen Klinikaufenthalt oder eine stationäre Rehabilitation erfolgen kann.  Doch nicht nur die Versorgung der Kinder spielt eine sehr wichtige Rolle. Um auch die Arbeit für ältere kranke und hilfsbedürftige Menschen und deren Angehörigen zu unterstützen, wurde ebenfalls dem Verein Vergissmeinnicht in Netphen ein Spendenscheck überreicht. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins entlasten pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz, indem Sie wöchentliche Betreuungsgruppen, häusliche Betreuung oder auch hauswirtschaftliche Hilfe anbieten. Genau wie der 1. und 2. Vorsitzende des Vereins Vergissmeinnicht folgten auch die Vorsitzenden der Siegener Tafel der Einladung von Dometic, um die Spende entgegen zu nehmen.  

Besonders hervorzuheben ist in diesem Jahr das Engagement der Auszubildenden des Siegener Dometic Standortes. Durch eine eigens organisierte Spendenaktion, die im Nachhinein durch unterschiedliche Bereiche des Unternehmens finanziell aufgestockt wurde, schafften es die Auszubildenden bereits im Januar 2019 eine Spende von 2.000 € an den Verein Handycap Siegen e.V. zu überreichen. Hintergrund dieser Aktion war der Gedanke, gemeinsam mit den Mitarbeitern des Standortes etwas Gutes zu tun. So beteiligten sich alle 12 Auszubildenden an den Vorbereitungen und der Umsetzung des Aktionstages am 6.12.2018 und backten für die rund 450 Mitarbeiter über 500 Waffeln, deren Erlös vollständig in den Spendentopf floss. Geschäftsführer Bernd Löher lobte die Aktion und kündigte bereits an, auch für 2019 weitere Aktionen zu unterstützen. 

PRESSE KONTAKT
Annica Bernshausen
annica.bernshausen@dometic.com
 +49 (0) 271 692 125 

 

 

zurück zur Übersicht